Fractal Adaptive Moving Average (FRAMA)

Der Fractal Adaptive Moving Average (FRAMA) ist ein intelligenter, adaptiver gleitender Durchschnitt, der von John Ehlers entwickelt wurde. Er zieht die Bedeutung der Preisänderungen in Betracht, folgt dem Kurs bei starker Bewegung sehr eng und bleibt flach, wenn sich der Preis seitwärts bewegt. Der FRAMA nutzt die Tatsache, dass die Märkte fraktal sind und passt den Lookback-Zeitraum auf Basis der fraktalen Geometrie dynamisch an. Die tatsächliche Berechnung ist sehr aufwendig und kompliziert. Der FRAMA wird oft in Kombination mit anderen Signalen und Analysetechniken eingesetzt.

Quelle:
tradingview.com

Teilen

All data, analysis, information and graphics used on this site are provided by tradingview.com.
adds