Vortex Indicator (VI)

Der Vortex-Indikator (VI) besteht aus 2 Linien, die sowohl positive (VI ) als auch negative (VI -) Trendbewegungen zeigen. Er wurde von Etienne Botes und Douglas Siepman entwickelt. Der Vortex-Indikator hat eine relativ einfache Anwendung: Er wird von Tradern verwendet, um den Beginn eines Trends zu erkennen. Wenn die VI Linie, die VI - Linie (oder ein Schlüsselniveau) überschreitet, könnte das als bullisches Signal angesehen werden. Wenn die VI - Linie, die VI Linie (oder ein Schlüsselniveau) überschreitet, könnte als bearisches Signal angesehen werden. Dies sind wichtige Trendwendepunkte. Der Indikator wird oft in Kombination mit anderen Signalen verwendet.

Quelle:
tradingview.com

Teilen

All data, analysis, information and graphics used on this site are provided by tradingview.com.
adds