Gewichteter gleitender Durchschnitt (WMA)

Gleitende Durchschnitte visualisieren den Durchschnittskurs eines Finanzinstruments über einen bestimmten Zeitraum. Es gibt jedoch einige verschiedene Arten von gleitenden gleitenden Durchschnitten. Sie unterscheiden sich typischerweise dadurch, dass unterschiedliche Datenpunkte gewichtet oder mit Bedeutung versehen werden. Ein gewichteter gleitender Durchschnitt (WMA) ist dem einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA) ähnlich, mit der Ausnahme, dass der WMA den aktuelleren Datenpunkten mehr Bedeutung verleiht. Jedem Punkt innerhalb der Periode wird ein Multiplikator zugeordnet (größter Multiplikator für den aktuellsten Datenpunkt und dann absteigend in der Reihenfolge), welcher das Gewicht oder die Bedeutung des jeweiligen Datenpunkts ändert. Dann wird, genau wie bei dem SMA, der älteste Datenpunkt aussortiert, sobald ein neuer Datenpunkt am Anfang hinzugefügt wird.

Quelle:
tradingview.com

Teilen

All data, analysis, information and graphics used on this site are provided by tradingview.com.
adds